Protest gegen sektorales Bettelverbot in Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt soll nun ein sektorales Bettelverbot eingeführt werden. Wie immer, wenn es um neue Bettelverbote geht, werden BettlerInnen als „Bettelbanden“ bezeichnet und man versucht ein möglichst negatives Bild zu zeichnen. Um das Vorgehen gegen sie auch noch moralisch zu rechtfertigen wird argumentiert, dass mit dem Verbot „Bettelnde geschützt werden sollen“… Die Katholische Aktion hat nun einen Offenen Brief verfasst, der von vielen Menschen unterstützt wird: http://www.ka-wien.at/…/gesellschaftsenga…/article/1776.html

Und hier gibt es einen Blog der Katholischen Aktion zum Thema Betteln: http://ka-wien.at/betteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.